Mit uns
machts Spass

Rudolf Gerber
Wisentalstrasse 9b, 8185 Winkel
Tel.: 044 886 22 66, Fax: 67
Mobile: 079 666 49 89

  
Wir offerieren Ihnen einen individuellen Service
 mit einem Preis / Leistungsverhältnis
 welches Sie nur selten antreffen



     
                                     AGB
 


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
  1. Der Kunde anerkennt die allg. Geschäftsbedingungen durch die Erteilung eines Auftrages als rechtlich bindend.

  2. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken für die in der Reservation bestätigten Preiseinheiten von Zubehör und Fahrzeiten ab Domizil. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen, nach Auftragserteilung, netto zu begleichen. Aufträge welche kurzfristig angenommen werden müssen vor Fahrtantritt bezahlt werden.

  3. Das Rauchen ist in allen Fahrzeugen verboten.

  4. Weitere Kosten wie ausländische Autobahngebühren, Fährtickets, Bahnverladekosten zusätzliche Getränke, Kost & Logie des Chauffeurs sowie spezielle Reinigung, fehlendes Inventar oder Fahrzeugbeschädigung gehen zu lasten des Auftraggebers und werden nachträglich in Rechnung gestellt.

  5. Der Kunde ist einverstanden, dass bei nicht pünktlicher Zahlung pro Mahnung eine Mahngebühr von CHF 10.-- verrechnet wird.

  6. Dekorzubehör für Geburtstage und Hochzeiten wie Blumen, Banden, Dekorschriften, roter Teppich usw. sind in Miete erhältlich und sind mit grösster Sorgfalt zu behandeln.

  7. Die Sitzplätze sind beschränkt und gelten gemäss den Angaben im Fahrzeugausweis. Je nach Fahrzeug sind diese unterschiedlich und werden deshalb bei der Reservation beim Formular „Reservation“ beschrieben.
    Sollte der Auftraggeber mehr Personen einladen übernimmt der Chauffeur und die Firma Alte Reisepost keine Haftung.

  8. In den Wintermonaten, insbesondere bei Gefahr von Eisglätte und mit Schnee bedeckten Fahrbahnen, können wir aus Sicherheitsgründen einen zuvor als angenommenen und bestätigten Auftrag kurz ablehnen. In diesem Fall wird von uns ein Gutschein im selben Betrag dessen was der Kunde uns einbezahlt hat überreicht. Ist einer der oben aufgeführten Punkte eingetroffen oder trifft während der Durchführung eines Auftrages ein, so ist die Abschätzung des Chauffeurs massgebend, dieser Entscheid gilt für den Kunden aus Sicherheitsgründen automatisch als angenommen. Alte Reisepost übernimmt nur die Kosten für den sicheren Heimtransport der Kunden. Die Art des Heimtransports der Kunden wird durch Alte Reisepost arrangiert und festgelegt.
    Ansprüche auf Schadenersatz, von uns nicht genehmigte Transporte oder Aufenthaltskosten sowie entgangener Gewinn sind ausgeschlossen.

  9. Bei einer Absage des Kunden Innerhalb der letzten 48 Stunden vor der Auftragsdurchführung wird der volle Betrag verrechnet.
    Bei einer Absage von der Bestellung an bis 2 Tage vor der Auftragsausführung wird 50% des Betrages verrechnet oder wenn der Betrag in CHF einbezahlt wurde erhält der Kunde eine Gutschrift welcher für einen anderen Auftrag eingelöst werden kann.

  10. Betriebsstörungen, behördliche Massnahmen, Mangel an Arbeitskräften oder Rohstoffen, Energiekrisen, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse, wie Streik oder Aussperrung, trotz der nach den gegebenen Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abgewendet werden können, befreien uns ganz oder teilweise von der Vertragserfüllung. Wird durch die oben angegebenen Umstände die Erfüllung des Auftrages zum vereinbarten Zeitpunkt verunmöglicht, so gilt der Vertrag als nichtig.


    Winkel, 02.08.2007,
    Alte Reisepost

 

 

 

Site designed by Dolf Buerkler